Kronen und Brücken in der Zahnmedizin


Wenn die geschädigte Zahnsubstanz für eine Füllung oder ein Inlay zu groß ist, kann in ein oder mehreren Sitzungen der Zahn so präpariert werden, dass eine Krone wie ein Käppchen über den Zahn gezogen wird und wie ein eigener Zahn empfunden wird. Das Sprechen und Kauen unterscheiden sich nicht vom vorherigen Zustand bzw. wird deutlich dadurch verbessert. Beim Präparieren wird nur soviel wie eben nötig von der Zahnsubstanz entfernt, um die gesunde Zahnsubstanz weitestgehend zu erhalten. Somit werden vor allem aus Vollkeramik nur noch die Anteile des Zahnes ersetzt, die wirklich schadhaft sind. Wir beraten Sie gerne!

Anfahrt


Praxis Dr. med. dent.
Albrecht Winterer
Dalkestr. 2a
33330 Gütersloh

Telefon: +49 (0) 5241 200 82
Telefax: +49 (0) 5241 238 066
Kontaktformular